Pier         Gutshof Pesch

 

1

Bild 1

 

Bild 2

Bild 3

Bild 4

 

Die Existenz des Hauses Pesch ist für die Zeit von 1306 bis 1806 durch kirchliche Aufzeichnungen belegt; die Gründung einer Kirche reicht viel weiter zurück.

Haus Pesch wurde in der Zeit vom 16. bis zum 18.Jahrhundert erbaut und erweitert. Es war ursprünglich auch von einem Wassergraben umgeben.

Im zweiten Weltkrieg wurde es beschädigt und danach vereinfacht wieder aufgebaut.

 

2013 musste das Gut dem Tagebau Inden weichen.