Kuckum               Herz Jesu Kirche 

 

1

Bild 1

 

Bild 5

Bild 2

Bild 3

 

Bild 4

 

 

Als erstes Gotteshaus wird 1535 ein kleines Heiligenhäuschen erwähnt.

 

1794 wird dieses durch die Kreuzkapelle ersetzt - eine Stiftung einer ortsansässigen Familie.

Dieser Fachwerkbau wurde 1891 abgerissen. Im Juni 1890 wurde de Grundstein zu einem Kirchenneubau gelegt. Das Gebäude ist eine neugotische Saalkirche mit dreiseitig geschlossenem Chor. Als Filialkirche durfte sie keinen Kirchturm haben sondern nur einen Dachreiter für die Glocken.

Ein eigener Friedhof wurde 1925 eingeweiht, bis dahin wurde der Friedhof in Wanlo benutzt..

1926 wurde eine Sakristei angebaut.

 

Der Abriss ist für das Jahr 2025 geplant.