Borschemich       Haus Paland

 

1

Bild

                  Abriss  2017

Bild 3

21_0028

_21_0027

_21_0022

Bild 1

_21_0030

 

Die erste geschichtliche Erwähnung der Wasserburg stammt aus dem Jahr 1296.

Nach häufigen Besitzerwechseln wurde die Burg 1586 im Verlauf des 80-jährigen Krieges zwischen Spanien und den Niederlanden niedergebrannt.

Um 1600 wurde die Burg neu errichtet. Wieder wechselten häufig die Besitzer und schließlich wurden die Gebäude 1837 an die Familie Lörkens verkauft, die bis zum Abriss 2017 die Besitzer blieben.

Die Burg wurde 2017 abgerissen.